Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens
Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens

Fachbereich Latein

Römisches Kochen

Culina Romana oder wie schmeckt eigentli[...]
Microsoft Word-Dokument [15.3 KB]

„Latein plus“

 

1. Der Anlass

 

Die Integration von Fremdsprachenarbeit in den Grundschulunterricht, wie sie in Rheinland-Pfalz seit dem Schuljahr 2003/04 bereits ab der 1. Klasse durchgeführt wird, schafft neue Voraussetzungen und veränderte Bedingungen für das Einsetzen des Sprachenunterrichts an den weiterführenden Schulen.

Die Kinder erreichen am Ende der Grundschulzeit ein Niveau an Bildungsstandards in der Zielsprache, das an der Schnittstelle zu den weiterführenden Schulen einen Weg zu den dort formulierten Bildungsstandards für die erste Fremdsprache aufzeigt. Das bedeutet für die Mehrzahl der weiterführenden Schulen, dass die (erste) Fremdsprache in der Orientierungsstufe der Zielsprache der Grundschule entspricht, die dort begonnene Sprachenarbeit aufgreift und weiterentwickelt und somit nicht mehr die Eigenschaft einer neu einsetzenden Fremdsprache hat.

Da an unserem Gymnasium die erste Fremdsprache in der Orientierungsstufe eine andere als die Zielsprache der Grundschule ist, nämlich Latein, ergibt sich das Problem, dass eine organische Weiterentwicklung des Englischen in Frage gestellt ist. Das Schulprojekt „Latein plus“ reagiert darauf, indem unser altsprachliches Gymnasium die häufigste Zielsprache in der Grundschule, Englisch, aufgreift und in einem Umfang von 2 Stunden pro Woche weiterführt, und zwar im Rahmen der Pflichtstundentafel neben dem 5-stündigen Lateinunterricht.

 

2. Die Ziele

 

Das Projekt „Latein plus“ will den altsprachlichen Bildungsgang als Teil eines Bildungskonzepts, das dem Prinzip der Sprachenpluralität verpflichtet ist, stützen und stärken. Durch die Aufnahme des Englischen – neben der Hauptfremdsprache Latein – in den Pflichtunterricht der Orientierungsstufe soll der altsprachliche Bildungsgang für Schülerinnen und Schüler, die von der Grundschule auf das Gymnasiumwechseln, nicht weniger attraktiv sein als andere Sprachenfolgen.

„Latein plus“ will aber auch Möglichkeiten der konzeptionellen Zusammenarbeit für den parallelen Sprachenunterricht in der Orientierungsstufe – in Latein, Englisch und Deutsch – sondieren, Synergien prüfen und ggf. neue didaktisch-methodische Optionen in der Spracherwerbsphase eröffnen. Durch eine enge Kooperation im schulischen Projektteam sollen also die Chancen des gleichzeitigen Anfangsunterrichts in der alten und in der modernen Fremdsprache mit einem einerseits sprachanalytischen, andererseits kommunikativen Ansatz genutzt werden. Dabei geht es um komplexere Einsichten in das System Sprache und um sprachliche Basiskompetenzen, auch in der deutschen Muttersprache.

Für Kinder, die in der Grundschule Französisch gelernt haben, wird in der Grundschule gezielt Bewusstsein für die Verbindung Französisch/Latein über Sachkunde- oder Projektunterricht geweckt (der Rahmenplan für die Grundschulen schlägt z.B. im Lernbereich Märchen, Mythen, Fantasien das Thema „Astérix“ vor). Unsere Schule führt in der Orientierungsstufe eine AG „Schnupperkurs Französisch“ an, um das Erlernte bis zum Eintritt in die 8. Klasse (Beginn der 3. Fremdsprache: Französisch oder Griechisch) nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. „Latein plus“ erleichtert diesen Kindern das Erlernen der englischen Sprache, da das Fach in der 5. Klasse zweistündig unterrichtet wird und erst in der 6. Klasse als Hauptfach gilt. Der Einstieg in das Fach Englisch wird somit an unserer Schule allen Kindern leicht gemacht.

„Latein plus“ stärkt also unser altsprachliches Profil und eröffnet unserer Schule die Perspektive, den europaweit veränderten Rahmenbedingungen auch in Zukunft gerecht zu werden.

P. Seufert

Loading

 

 

Immanuel - Kant - Gymnasium

Pirmasens

Wörthstr. 30

66953 Pirmasens

 

Tel. 06331 – 240412

Fax 06331 – 240423

 

  kant.gym@pirmasens.de

 

Select your language

Schließfächer

Berufsinformationsbörse

Immanuel-Kant-Gymnasium Pirmasens hat bei www.schulhomepage.de das Gütesiegel für eine professionelle Schulhomepage in bronze erreicht.

Besucher

letzte Aktualisierung am:  20.9.2017

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens 2017