Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens
Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens

Fachbereich Mathematik

"Mathematik ohne Grenzen Junior": Vier Klassen der Orientierungsstufe unter den Siegern!

 

Mathematik ohne Grenzen Junior ist ein Wettbewerb für 5. und 6. Klassen, bei dem jede Klasse als Team in einer Schulstunde verschiedene mathematische Aufgaben lösen muss. Eine Aufgabe ist dabei in einer Fremdsprache gestellt und muss auch in dieser gelöst werden.

Unsere Fünft- und Sechstklässler waren Teilnehmer in der Wettbewerbsregion Süd- und Südwestpfalz und schnitten dabei unter 45 Klassen mit etwa 1100 Schülerinnen und Schülern sehr erfolgreich ab.

Die Klasse 5c des Immanuel-Kant-Gymnasiums konnte einen fantastischen zweiten Platz belegen.

Alle Preise der Jahrgangsstufe 6 gingen an das Immanuel-Kant-Gymnasium! Und somit haben diese Klassen die besten drei Ergebnisse in unserer Wettbewerbsregion von Wörth bis Zweibrücken erzielt! Platz 3 ging an die Klasse 6c, über die Zweitplatzierung freute sich die Klasse 6a und den ersten Platz verdiente sich mit 64 von 66 Punkten die Klasse 6b.

Ein großes Lob geht an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

 

J. Wilhelm

Mathematische Modellierungstage am IKG

Vom 02. bis 03. 03. 2015 konnten 30 interessierte Schüler und Schülerinnen unserer Mathematik Leistungskurse der Jahrgänge 11-13 tiefere Einblicke in die Welt der mathematischen Modellierung gewinnen. Unter Leitung der beiden Frauen des KOMMS-Projektes (Kompetenzzentrum für Mathematische Modellierung in MINT-Projekten in der Schule) , das von der Universität Kaiserslautern 2014 gegründet wurde, Jana Kreckler und Lena Leis sowie von Frau Margit Haas und Frau Simone Tischer bearbeiteten die Schüler an diesen beiden Tagen alltagsrelevante Problemstellungen, die sowohl keinen eindeutigen Lösungsweg als auch keine eindeutige Lösung besitzen. In kleinen Gruppen setzte man sich z.B. mit Evakuierungsplänen eines Krankenhauses, mit der Positionierung von Bushaltestellen im Straßennetz von Pirmasens, mit der Ampelschaltung von Kaiserslautern, mit der Bewertung der Schwierigkeit von Kletterrouten oder aber mit der „Turnaround“ - Zeit von Flugzeugen auseinander.
Immer galt es, diese Alltagsprobleme mit Hilfe der Mathematik zu beschreiben. Natürlich ist dabei mathematisches Fachwissen hilfreich, allerdings reicht dieses alleine zur erfolgreichen Bearbeitung nicht aus. Vielmehr erkannten die Schüler, dass es notwendig ist, zu vereinfachen, was letztendlich die Eindeutigkeit einer Lösung nicht mehr gewährleistet. Nach erfolgreicher Modellierung wurden alle Ergebnisse zum Abschluss präsentiert. Wenn auch die Aufgabenbearbeitung sehr ungewohnt, so waren es doch zwei interessante, herausfordernde Tage.

 

S. Tischer

Mathematik - Wettbewerbe

Viele Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums interessieren sich sehr für Mathematik und beschäftigen sich gerne auch außerhalb des regulären Unterrichts mit mathematischen Problemstellungen. Um dies zu unterstützen, halten wir für diese jungen Heranwachsenden verschiedene attraktive Angebote bereit:



Beim Känguru-Wettbewerb können Jugendliche jeder Jahrgangsstufe gegen eine geringe Teilnahmegebühr mitmachen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen Preis. Der Wettbewerb besteht aus Multiple-Choice-Aufgaben, für deren Lösung 75 Minuten Zeit ist. In den Klassen 5/6 sind 24 Fragen, in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11-13 jeweils 30 Fragen zu beantworten. Vor allem Schnelligkeit und Flexibilität im Denken werden bei der Lösung gebraucht. Besonders ausgezeichnet werden dabei die Schülerinnen und Schüler mit den höchsten Punktzahlen, aber auch mit den weitesten Känguru-Sprüngen (längste Ketten hintereinander richtig gelöster Aufgaben).

Die Mathematik- Olympiade bieten wir seit 2009 an. Sie ist ein Wettbewerb für alle Klassenstufen, der in verschiedenen Runden abläuft. Begonnen wird im September eines jeden Jahres mit einer Schulrunde, in der eine Hausaufgabe in einem vorgegebenen Zeitraum bewältigt werden muss. An diese schließt sich dann bei erfolgreichem Gelingen Mitte November  eine mehrstündige Klausur an, bei der sich die Besten für die Landesrunde mit einem Klausurwettbewerb von jeweils 4,5 Stunden qualifizieren.

Auch der Landeswettbewerb Mathematik Rheinland-Pfalz ist ein Stufenwettbewerb, allerdings ist dieser an Jahrgangsstufen gebunden. Die erste Runde besteht aus einer zweistündigen Klausur für mathematisch interessierte Jugendliche der 8.Klasse, wobei in Ausnahmefällen auch besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 6. Klassen zugelassen werden. Die Sieger dieser Stufe werden mit einer Urkunde vom Land Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und erhalten einen Buchpreis gestiftet vom Förderverein der Schule. Sie dürfen dann ein Jahr später (in der Regel in der 9. Klasse) an der zweiten Runde durch die Abgabe einer Hausaufgabe teilnehmen. Alle Schüler, die diese erfolgreich bewältigen, werden schließlich zu einem Kolloquium eingeladen, bei dem sie sich für eine dreitägige Veranstaltung mit Vorträgen und kleineren Forschungs-projekten an einer Universität qualifizieren können. Aus den Siegern der „Mathematik-Olympiade“ und des „Landeswettbewerbs Mathematik“ wird dann jedes Jahr ein Team aus den 12 leistungsstärksten Schülerinnen und Schülern gebildet, das Rheinland-Pfalz in einer Bundesrunde bei einem zweitägigen Klausurwettbewerb vertreten wird. Die Sieger dieser Stufe dürfen sich dann auch international messen.Teamwork ist gefragt bei Mathe ohne Grenzen, einem jährlich in den Jahrgangsstufen 5/6 und 10/11 stattfindenden Wettbewerb für die ganze Klasse, bei dem auch der Gebrauch von Fremdsprachen gefördert wird, da eine der Aufgaben in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch gestellt ist und auch in einer dieser Sprachen bearbeitet werden muss. Den Wettbewerb für die Orientierungsstufe gibt es erst seit 2009.

Ebenfalls für Gruppen gedacht sind die Wettbewerbe für die Klassenstufen 5/6, 7/8, 9/10 und 11-13 am Tag der Mathematik an der TU Kaiserslautern, der für mathematisch begeisterte Jugendliche darüber hinaus auch noch verschiedene Workshops bereit hält.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler können schließlich auch noch an unseren zahlreichen mathematischen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen, die zur Vertiefung und Weiterführung des regulären Unterrichts dienen und auch als Vorbereitung auf die genannten Wettbewerbe genutzt werden können.

Ch. Mayer-Antes

Loading

 

 

Immanuel - Kant - Gymnasium

Pirmasens

Wörthstr. 30

66953 Pirmasens

 

Tel. 06331 – 240412

Fax 06331 – 240423

 

  kant.gym@pirmasens.de

 

Select your language

Schließfächer

Berufsinformationsbörse

Immanuel-Kant-Gymnasium Pirmasens hat bei www.schulhomepage.de das Gütesiegel für eine professionelle Schulhomepage in bronze erreicht.

Besucher

letzte Aktualisierung am: 19.11.2017

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens 2017