Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens
Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens
Aktuelle Mitteilungen

MSS 12 in der Toscana

Unsere 7. Klassen in Dinkelsbühl

Spendenaktion für die Pirmasenser Tafel

 

Wie jedes Jahr haben unsere Schüler im März wieder fleißig Lebensmittel gesammelt, um die Arbeit der Pirmasenser Tafel zu unterstützen. Es wurden Nudeln, Reis und Cornflakes im Wert von 300 Euro gespendet. Zudem wurde ein Teil des Erlöses des Weihnachtsbasars (500 Euro) zum Einkaufen weiterer Lebensmittel verwendet, sodass unser SV Team 1200 dringend benötigte Grundnahrungsmittel an die Tafel übergeben konnte.

 

Vielen Dank an alle Spender für die Unterstützung!

SUNRISE MASS

 

Am Samstag, 28.4.2018, bringt der Kammerchor des Kant-Gymnasiums sein nächstes großes Konzert: die Sunrise Mass des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo. In Zusammenarbeit mit dem Kammerchor "young vocals" aus Eppelheim und dem Orchester der Musikschule Heidelberg erklingt ein sehr besonderes und reizvolles Werk, das ebenso meditativ wie jubeld daherkommt und an Filmmusik erinnert. Als Appetithappen singen beide Chöre vorher a-capella-Stücke verschiedenster Prägung: Der Kammerchor bringt unter anderem ein Arrangement des Coldplay-Songs "Viva la vida". Tickets gibt es beim Kulturamt Pirmasens und an der Abendkasse. Es wird ein toller Abend - Herzliche Einladung!  

MUSIK UND TANZ AM KANT 2018

Am Donnerstag, dem 22. März 2018, findet in der Pirmasenser Festhalle die traditionsreiche Veranstaltung MUSIK & TANZ AM KANT statt. Das Immanuel-Kant-Gymnasium Pirmasens präsentiert sich mit den vielfältigen musikalischen Aktivitäten der Schule: Die Tanztheater-AG, die Chöre und Orchester der verschiedenen Altersstufen, die Band, die Flötenensembles sowie der Kammerchor zeigen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Auch Beiträge der Kant-Chorklassen sowie einzelner Oberstufenkurse werden zu erleben sein. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

Bilder vom Abiumzug

Fußball - Jugend trainiert für Olympia
 
Unsere Jahrgänge 2006-07 (WK4) haben heute den 2.Platz bei der kombinierten Stadt- und Bezirksmeisterschaft erreicht. Nach hohen Siegen gegen die Realschulen Kirchberg und Dahn haben wir das Finale gegen das Hugo-Ball-Gymnasium nach unglücklichem frühen Eigentor leider 1:2 verloren. Auf ein Neues im nächsten Schuljahr...
 
K. Fischer

Die Gewinner der Griechisch-Olympiade: v.l.n.r. Platz 2 - Nils Heringer (7b), Platz 1 - Noah Becker (7a), Platz 3 - Silas Kneis (7a)

Wir drücken unseren Klassen 6a und 6b die Daumen für die Aufzeichnung des Tigerentenclubs! Kurz vor Beginn ist die Aufregung riesengroß.

Sehr geehrte Eltern der künftigen 5. Klassen,

 

ab dem Schuljahr 2017/18 wird es am Immanuel-Kant-Gymnasium einen altsprachlichen und einen nicht-altsprachlichen Bildungsgang geben.

 

Altsprachlicher Bildungsgang

Im altsprachlichen Bildungsgang beginnen alle Schülerinnen und Schüler mit  Latein als erster Fremdsprache. Schon in Klassenstufe 5 haben sie in einer Wochenstunde einen schleichenden Einstieg in die zweite Fremdsprache Englisch. Diese wird dann in Klasse 6 mit 4 Wochenstunden weitergeführt. Ab Klasse 8 setzt die verpflichtende dritte Fremdsprache ein, entweder Griechisch oder Französisch.

 

Nicht-altsprachlicher Bildungsgang

Die erste Fremdsprache ist hier Englisch. Ab der Klasse 6 setzt die zweite verpflichtende Fremdsprache ein, Latein oder Französisch. In diesem nicht-altsprachlichen Bildungsgang gibt es keine verpflichtende dritte Fremdsprache, allerdings kann ab Klasse 9 eine freiwillige dritte Fremdsprache (Latein oder Französisch) gewählt werden, vorausgesetzt, es melden sich genügend Interessierte.

 

Was Sie noch interessieren könnte:

 

Wie erfolgt die Schüleraufnahme?

Alle Schülerinnen und Schüler, die den altsprachlichen Bildungsgang mit Latein als erster Fremdsprache wählen, werden aufgenommen.

 

Darüber hinaus können wir als kleines Gymnasium Schülerinnen und Schüler mit Englisch als erster Fremdsprache aufnehmen, bis ein Maximum von insgesamt drei Klassen erreicht ist.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass wir alle Schülerinnen und Schüler, die sich für unsere Schule entscheiden, aufnehmen können. Sollten wider Erwarten Abweisungen notwendig werden, werden diese in Kooperation mit der Schulaufsicht und den anderen Gymnasien erfolgen.

 

Wie werden die Klassen gebildet?

Im Moment ist die Frage noch offen, ob Latein- bzw. Englischklassen gebildet werden und/oder Latein- und Englischschüler in eine Klasse gehen. Dies wird auch von den Anmeldungen in den einzelnen Bildungsgängen abhängen. Unser  Ziel ist es, die Latein- und Englischschüler in möglichst vielen Kopplungen gemeinsam zu unterrichten.

 

Ist eine dritte Fremdsprache Pflicht?

Das hängt von der Wahl des Bildungsgangs ab.

Im altsprachlichen Bildungsgang mit Latein als erster Fremdsprache ist die dritte Fremdsprache (Griechisch oder Französisch) Pflicht.

Im nicht-altsprachlichen Bildungsgang mit Englisch als erster Fremdsprache gibt es keine dritte Pflichtfremdsprache. Eine freiwillige dritte Fremdsprache (Französisch oder Latein) kann gewählt werden. Diese Fremdsprache wird angeboten, wenn sich mindestens 12 Schüler oder Schülerinnen dafür entscheiden.

 

Kann ein Englisch/1.Fremdprache-Schüler auch in die Chorklasse gehen?

Alle Schülerinnen und Schüler, gleich ob sie mit Latein oder Englisch als erster Fremdsprache beginnen, können Musikunterricht in der Chorklasse wählen.  Für die Chorklassen werden ab Klasse 6 über die gesamte Stufe neue Lerngruppen gebildet. Schülerinnen und Schüler, die nicht in die Chorklasse gehen wollen, besuchen den traditionellen Musikunterricht.

 

Nimmt ein Englisch/1.Fremdsprache-Schüler auch an „Lernen in

Vielfalt/Methodenlernen“ teil?

Ja. Dieses Fach, das auf den Aufbau von Methoden- und Sozialkompetenzen ausgerichtet ist,  bildet in Klasse 5 einen wichtigen Schwerpunkt unseres Quali-tätsprogramms, der für alle Schülerinnen und Schüler bedeutsam ist.

 

Können alle Schülerinnen und Schüler den Computerführerschein erwerben?

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Qualitätsprogramms ist der Computerführerschein, der in einzelnen Modulen von Klasse 5 bis 10  umgesetzt wird. In Klasse 5 können alle Schülerinnen und Schüler an einer Einführung in das Tastschreiben teilnehmen, in Klasse 6 wird Textverarbeitung mit dem Computer in den Deutschunterricht integriert.

 

Welche weiteren Angebote gibt es für alle Schülerinnen und Schüler in der Orientierungsstufe?

  • Zwei Einführungstage zu Beginn des Schuljahres

  • Schülerpatinnen und -paten

  • Kennenlernfahrt im September

  • Hausaufgabenbetreuung von 13.55 bis 15.25 Uhr

  • Förderunterricht ab dem zweiten Halbjahr

 

 

 

Immanuel - Kant - Gymnasium

Pirmasens

Wörthstr. 30

66953 Pirmasens

 

Tel. 06331 – 240412

Fax 06331 – 240423

 

  kant.gym@pirmasens.de

 

Schließfächer

Berufsinformationsbörse

Besucher

letzte Aktualisierung am: 22.5.2018

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Immanuel - Kant - Gymnasium Pirmasens 2018